CattleDogPower

Steckbrief Sky

Wurfname: Dark Sky
Rufname: Sky

Geschlecht:
   männlein
Geburtsland:  Deutschland
Geburtsdatum:  17.06.2007

Rasse:  Australian Cattledog
Widerrist:  ca. 51 cm(z.z)
Gewicht: ca. 23 kg (z.z)

Gechipt:  Ja
Kastriert:  nein
Impfungen:  Ja

Farbe:  blue black tan

Woher: Züchterin (Zwinger "Wild Desert Dingos")

Charakter: seinem wurfnamen entsprechend - mal lieb und brav wie ein romantischer Nachthimmel, mal aufbrausend und donnernd wie ein dunkler Gewitterhimmel ;)
Aber allen in allem eigentlich ziemlich temperamentvoll.

Der Hund hat Angst vor:  nichts wirklich

Beachtung:  ständige Fresslust und sehr aufdringlich wenn er beachtet werden will

Behandlungen:  keine


Was mag er: Sky mag am liebsten spielen :D

Warum dieser Hund:  wir wollten einen aktiven hund, der mindestens kniehöhe hat und nicht überzüchtet ist


So sieht mein Steckbrief beim Hundeverein aus:

Name:Wild Desert Dingos Dark Sky Geboren:17.06.2007 „Spitznamen“:kleiner Mann, Bubi, Zwerg, Kleiner, Süßer, Wuffel/Schnuffel-Wuffel, Stinker, Maulwurf, Trüffelschwein, kleiner Gremlin, kleines Monster Hobbies:Schnüffeln – überall, mich auf der Wiese wälzen, Gras anknabbern Also… Dann fang ich doch mal an. Mein Name ist Sky. Aber mein Herrchen und mein Frauchen kapieren das glaub ich noch nicht so ganz, weil sie mich immer „Nein“ nennen – oder sehe ich das falsch???Als ich mit 8 ½ Wochen zu meiner neuen Familie kam, musste ich die zwei großen erst mal um meine Pfoten wickeln *hihi*Klappte sehr gut. In der ersten Nacht musste ich nicht in dieser komischen Box nächtigen. Die mochte ich doch schon beim „ans-Auto-gewöhnen“ in meinem alten zu Hause nicht leiden. Irgendwann kamen die Pelzlosen auf die Idee, mich mit Leckerchen reinzulocken. Ganz schön fies – wo ich die doch so liebe J Aber da hab ich gemerkt, dass es da drin gar nicht sooooo schlecht ist. Leider musste die Box an die eigentlichen Besitzer zurückgegeben werden und ich musste ziemlich lange auf ne neue warten…Manchmal hab ich keine Lust zum Schlafen und will lieber spielen. Glaubt ihr, das würde meine Chefs interessieren??? Nein, sie meinen: „Du hast jetzt lang genug gespielt, du brauchst jetzt wieder Ruhe“ oder „Du hast grad erst gegessen, jetzt wird nicht rumgetobt!“ Kann mir mal einer verraten, warum da kein „liebgucken“ mehr hilft? Da zwingen die einen einfach zur Ruhe *tztztz*.Aber ich liebe die Bosse trotzdem sehr und freue mich immer, wenn wir da auf den Weg gehen, wo ich nicht an der Leine laufen muss!!! Da gibt’s kein gezerre und alle sind glücklich, weil ich dann ganz freiwillig brav mitlaufe JKürzlich hab ich die Großen dazu gebracht, mit mir Clickern anzufangen – das macht vielleicht Spaß – aber ich glaub ich bin schlauer, als die komischen Zweibeiner…
[ Besucher-Statistiken *beta* ]